Über uns

Im Juni 2015 eröffnete das Café zusammen mit dem Kulturtreff in der Fercher Straße.
Die Wohnungsgenossenschaft „Grüne Mitte“ Hellersdorf eG verfolgte damit die spannende Idee, der Hellersdorfer Kulturlandschaft etwas mehr Leben einzuhauchen und insbesondere den dort ansässigen Mitgliedern und Mietern einen Ort des lebensfrohen Zeitvertreibs zu schaffen. Seitdem hat sich eine Menge bewegt. Das Café wurde mittels umfangreicher Umbaumaßnahmen noch schicker. Es verfügt nun auch über einen barrierefreien Zugang und eine gemütliche Terrasse im Außenbereich. Aus dem namenlosen Café wurde Café Sonnenschein und der Kuchen kommt nun frisch aus dem eigenen Ofen. Passend zu den verlängerten Öffnungszeiten wurde das gesamte Speisen- und Getränkeangebot erweitert und aufgefrischt. Ein liebevoll angerichtetes Frühstücksbuffet am Wochenende geht nahtlos über in die süße Kuchenzeit am Nachmittag. Am Abend bieten wir Ihnen appetitliche Snacks und selbstverständlich das eine oder andere Getränk, das Sie auch auf unserer Terrasse beim Sonnenuntergang genießen können. Lassen Sie es sich gut gehen!

Neben unserem Programm für Leib und Magen, sorgen wir auch für Leib und Seele: immer wieder finden Lesungen, Vorträge, kleinere Konzerte und andere Veranstaltungen statt.
Schauen Sie herein und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit im Café Sonnenschein.